alexander schubert

 

Alexander Schubert (geboren 1979 in Bremen) studierte zunächst Informatik und Biologie in Leipzig. Nach einem Volontariat am ZKM Karlsruhe absolvierte er ein Studium im Fach »Multimediale Komposition« in Hamburg und ist Doktorand im Themenfeld sensorgestützter elektro-akustischer Performance. Daneben ist Alexander Schubert als freischafender Komponist tätig und unterrichtet an der Musikhochschule Lübeck sowie als Gastdozent an der Folkwang Hochschule Essen. In seinen Werken beschäftigt er sich genreübergreifend mit den Schnittstellen von akustischer und elektronischer Musik, so etwa in Form von graphisch notierter Live-Elektronik, Software-Setups oder sensorbasierten Erweiterungen von Instrumenten. Ein anhaltender Schwerpunkt ist die Kombination von improvisierter und notierter Musik und deren Auswirkungen auf Struktur und Ästethik. Diverse Werke weisen multimediale und grafsche Elemente auf, zum Beispiel in seinen Stücken für Solisten und Live-Video oder in interaktiven Installationen.

 

Im Programm dabei mit:

PERFORMANCE: HELLO AVATAR