Can Elbasi.jpg
 

can elbasi

Mediengestalter Bild und Ton, war als Kamera-Assistent, Tontechniker, Postproduktioner, Editor und Kameramann an zahlreichen Film-, Musikvideo und Werbefilmprojekten beteiligt. Er dreht und produziert regelmäßig Videostatements für FU Berlin. Mit dem Filmemacher Michael Osterhoff stellte er seit 2006 zahlreiche Imagefilme und persönliche Biographiefilme her, u.a. über Konrad Zuse. 2007 war Can Elbasi beim Spielfilm »umdeinleben« (Regie: Gesine Danckwart) als Kamera-Assistent und Digital Supervisor tätig. 2010 arbeitete er als Kameramann und Post Produktions-Supervisor an dem Dokumentarfilm Vaterlandsverräter (Regie: Annekatrin Hendel) und übernahm 2011 die digitale Leitung für das Projekt Chez Icke.

Im Programm dabei mit:

SYMPOSIUM »KUNST & DIGITALITÄT«