Carola Schaal.jpg
 

CAROLA SCHAAL

Carola Schaal (geboren 1982 in Tübingen) studierte Klarinette bei Prof. Alexander Bachl an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Als Solistin und liegt der Schwerpunkt ihrer Arbeit auf dem Gebiet der zeitgenössischen Musik, so zum Beispiel im Duo mit dem Komponisten und Pianisten Moritz Eggert. Darüber hinaus erhielt sie Engagements beim Philharmonischen Orchester Hamburg sowie beim Ensemble Resonanz. Ihr spezielles Interesse gilt genreübergreifenden Konzepten im Grenzbereich von Musik, Performance und Theater, beispielsweise in Zusammenarbeit mit den Komponisten Johannes Kreidler und Neele Hülcker. Konzertreisen und Tourneen führten die Klarinettistin unter anderem nach China, in die USA und nach Mexiko. In Santiago de Chile leitete sie 2014 einen Meisterkurs im Rahmen des XIV. Festival Internacional de Música Contemporánea. 2011-2013 war Carola Schaal Stipendiatin der Anni-Taube-Stiftung (Hamburg).

 

Im Programm dabei mit:

PERFORMANCE: HELLO AVATAR