Edgar_Bittencourt.jpg
 

Edgar Bittencourt

 

Edgar Bittencourt ist Art Director im Ubisoft-Studio Blue Byte in Düsseldorf. Erst über Umwege kam er in die Games-Branche. Denn seine künstlerische Karriere begann mit einer klassischen Ballettausbildung an den Konservatorien von Rio de Janeiro und Paris. 1989 stieß er in Paris zur Ballettcompagnie, arbeitete später u.a. mit dem New York City Ballett und dem Ballett der Pariser Oper zusammen, tanzte in Gastrollen in Opernhäusern in über 40 Ländern. Diese Zeit hat Edgars Horizont enorm erweitert. Ihn beeindruckte, wie Darsteller*innen auf der Bühne wirkungsvoll in Szene gesetzt werden. Mit 29 studierte Edgar daraufhin Grafikdesign in Hamburg. Berufliche Stationen in der Film- und Werbebranche folgen, u.a. als Trickfilm-Animator für Kinderserien. Aber erst mit dem Einstieg in die Gamesbranche konnte Edgar seine urspünglichen Vorstellungen von Inszenierung und Entertainment als Designer wieder aufgreifen. Seine Motivation: Spieler*innen bestmöglich zu unterhalten und in eine interaktive Welt zu entführen. Edgar setzte mit seinem Artistteam zuletzt das actionreiche Strategiespiel »Champions of Anteria « grafisch in Szene.

 

Im Programm dabei mit:

Games – Kunst – Digital: Perspektiven der Digitalen Kultur