Back to All Events

SCHULKLASSEN-WORKSHOPS

  • NRW-Forum 2 Ehrenhof Düsseldorf, NRW, 40479 Deutschland (map)

FREITAG, 23.11.2018 / AB 10:00

Felix Dietz (Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW), Heiko Wolf (Freier Medienpädagoge), Lisa Mütsch (Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW), Malou Weiße (Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW), Michael Schnell (Grimme-Institut), Nils Sommer (YouTuber, Musikpädagoge, Appmusiker), Stefan Hintersdorf (Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW)

Auch dieses Jahr bekommen Schulklassen und Jugendgruppen die Möglichkeit, im Rahmen des Festivals thematische Praxisblöcke als Workshops zu besuchen und Games neu zu erleben. Vier verschiedene Themen á 90 Minuten ermöglichen es Einrichtungen und Schulen, Bereiche der digitalen Spiele kennenzulernen und auf Vorlieben der Jugendlichen einzugehen, sodass auch potenzielle Einsatzmöglichkeiten erprobt werden können. Insgesamt sind 4 verschiedene Workshops in jeweils zwei aufeinanderfolgenden Zeitslots geplant, die spannende Themenfelder behandeln. Zu den Themen gehören Musik und Games, Game Design, Making sowie neue digitale Erzählformen.

Anmeldungen: Amelie Wiese

SCHULKLASSENWORKSHOPS »



FR, 23.11.2018 / 10:00-11:30 und 12:00-13:30 / EG › SÜDFLÜGEL
WS1 - Spieleentwicklung mit Scratch
Stefan Hintersdorf, Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW

In diesem Workshop werden Grundkenntnisse des Programmierens vermittelt. Genutzt wird hierzu die kostenlose Online-Plattform »Scratch«, die sich auch für Einsteiger*innen eignet. Im Workshop programmieren die Teilnehmenden ein eigenes kleines Reaktions-Spiel mit Hilfe von Block-Codes. Insbesondere der kreative Umgang mit Programmier-Kenntnissen steht hierbei im Fokus.

max. TN: 15-20


FR, 23.11.2018 / 10:00-11:30 und 12:00-13:30 / EG › SÜDFLÜGEL
WS2 - Hello World! - Dein Einstieg in Making und Coding
Felix Dietz, Lisa Mütsch, Malou Weiße, Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW

Bei Hello World erlebt ihr an drei Stationen Making und Coding im Schnelldurchlauf: Entwerft euer eigenes Spiel, lötet ein blinkendes Souvenir und steuert Bälle katapultierende Roboter durch ein Labyrinth. Ihr müsst euch nicht für eines davon entscheiden, denn ihr habt genug Zeit, an allen Stationen teilzunehmen. Keine Sorge, Vorkenntnisse werden nicht benötigt. Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

max. TN: 15-20


FR, 23.11.2018 / 10:00-11:30 und 12:00-13:30 / UG › BÜRO
WS3 - Musik in digitalen Spielen
Michael Schnell, Grimme-Institut, Nils Sommer, YouTuber, Musikpädagoge, Appmusiker

Manchmal nimmt man sie gar nicht so recht wahr, aber doch gehört sie dazu, vermittelt Emotionen und zeigt an, wann es spannend wird: Die Musik in einem Computerspiel. Der Workshop bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, am iPad eine kurze Szene aus einem bekannten Computerspiel musikalisch neu zu untermalen. Dazu erlernen sie zunächst die Grundlagen der Musik-Software »GarageBand«. Am Ende stellt jedes Zweierteam sein Musikstück kurz vor.

max. TN: 10


FR, 23.11.2018 / 10:00-11:30 und 12:00-13:30 UG › RONDELL
WS4 - Text-Adventures: Digitale Abenteuer schreiben und programmieren!
Heiko Wolf, Freier Medienpädagoge

Für Gamer*innen, die gerne schreiben, und Leser*innen, die gerne am Computer spielen, sind Text-Adventures genau das Richtige! Im Workshop können eigene interaktive Geschichten erfunden, diese am Laptop oder Tablet zum Leben erweckt und gespielt werden. Ob Science Fiction, Superheld*innenabenteuer oder Krimi – alle Genres sind möglich! Dabei werden unterschiedliche Spiel- und Geschichtenverläufe entwickelt und die Text-Adventures können zuhause an den eigenen Mediengeräte oder im Netz online gespielt werden.

max. TN: 16-20


NextLevel17_Tag2_(c)Robin Junicke-34.jpg

Foto: Robin Junicke: Next Level - Festival for Games 2017

Earlier Event: November 23
WORKSHOP: WOMEN IN GAMES
Later Event: November 23
SYMPOSIUM »KUNST & DIGITALITÄT«