Back to All Events

SHOW AND TELL: VORSTELLUNG MEDIENPÄDAGOGISCHER PROJEKTE

  • NRW-Forum 2 Ehrenhof Düsseldorf, NRW, 40479 Deutschland (map)

FREITAG, 23.11.2018 / 16:00–18:00 / OG › SÜDFLÜGEL

Bettina Wegenast (Autorin und Produzentin), Carolina Machhaus (DW Akademie), Harald Walz (DRK Kinder- und Jugendhaus Zahnrad), Lukas Opheiden (Stadtbibliothek Minden, Extraleben), Manuel Manhard (Spieleentwickler), Saskia Moes (Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW), Thomas Schaaf (Jugendzentrum Blaues Haus)

Am Freitagnachmittag erhalten Akteur*innen aus der Jugendarbeit die Möglichkeit, medienpädagogische Projekte aus Ihren Einrichtungen/Institutionen vorzustellen, um diesem wichtigen Zweig der Jugendhilfe eine Bühne zu bieten. Best Practice Beispiele dienen dabei als Inspiration, selbst medienpädagogische Projekte ins Leben zu rufen. Dabei werden die Projekt-Ergebnisse teilweise im Rahmen des Festivals ausgestellt und laden alle Festivalbesucher*innen zum Ausprobieren ein. Dieser Programmpunkt dient als Auftakt der Next Level Academy, welche am Samstag stattfindet.

THEMEN »



16:00-16:10
Myosotis: Games für AltersheimbewohnerInnen und für ihre Angehörigen
Bettina Wegenast (Autorin und Produzentin)

»Myosotis« ist der Arbeitstitel einer Reihe von digitalen Unterhaltungsspielen, welche speziell für Menschen in Altersheimen und deren Angehörige entwickelt werden. Die Games sollen in erster Linie Begegnungen ermöglichen, unterhalten und zum geselligen Zusammensein beitragen.

16:10-16:20
Escape-Room-Bau als medienpädagogische Methode
Saskia Moes (Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW)

Ausgerüstet mit scharfsinnigen Verstand, müssen in Teams knifflige Rätsel gelöst werden, denn es sind nur wenige Minuten Zeit, um möglichst schnell aus dem Escape Room zu entkommen. Jedes Teammitglied muss Kreativität, Spürsinn und Geschick beweisen. Der Escape Room, der im Rahmen des Next Level Festivals erlebbar gemacht wird, wurde als Ferienaktion mit Jugendlichen konzipiert und aufgebaut. Saskia Moes erzählt beim Show and Tell, wie die Idee entstanden ist, wie die Umsetzung aussah und welche Aspekte beachtet werden müssen.

16:20-16:30
Let's Build A Spaceship
Thomas Schaaf (Jugendzentrum Blaues Haus)

Werde Teil einer Raumschiffcrew und starte mit deiner Mannschaft in die Weiten des Weltalls auf dem Next Level Festival. 12 Jugendliche bauten unter fachlicher Aufsicht innerhalb von vier Tagen in den Osterferien 2018 eine begehbare Raumschiffbrücke, mit welcher virtuell ins All gestartet werden kann. Dabei planten, designten und bauten die Jugendlichen alles selbstständig. Unterstützung erhielten sie, sofern notwendig, von zwei Ehrenamtler*innen, einem Tischler und der Leitung des Blauen Hauses der Nommensen-Kirche. Beim Show and Tell gibt Thomas Schaaf einen Einblick in das Projekt und dessen Umsetzung.

16:30-16:40
Rhein-Sieg-LAN
Thomas Schaaf (Jugendzentrum Blaues Haus)

Vom 20.-21. Oktober 2018 fand die erste größere USK 12 LAN im Kulturcafe in Siegburg statt. Die LAN-Party wurde von den Fachkräften des Blauen Hauses der Nommensen-Kirche, des Kulturraum Bornheim und des Kulturcafes in Siegburg durchgeführt. Insgesamt 40 Besucher der Jugendzentren spielten sich durch die Nacht, maßen sich in Wettkämpfen und schauten gebannt dem Finale auf der Leinwand zu.

16:40-16:50
Gamescamp on Tour
Lukas Opheiden (Stadtbibliothek Minden, Extraleben)

24 Stunden drehte sich in in der Juxbude und in der Stadtbibliothek in Minden alles um das Thema Games und Co. Die Teilnehmer*innen hatten die Chance, ihr Wissen und Know-How zu teilen. Sie konnten aber auch eigene Sessions anbieten oder bei angeleiteten Workshops zu den Themen eSport, Gamedesign, Pen und Paper, Urban Gaming, Manga und weiteren mitmachen. Abends wurde eine große LAN-Party mit einem vielfältigen Programm angeboten, bei dem aus spannenden Angeboten und Turnieren aus der digitalen und analogen Spielewelt ausgewählt werden konnte. Die Teilnehmer*innen des Gamescamp on Tour berichten.

16:50-17:00
Zahnrad Battle Royale
Harald Walz (DRK Kinder- und Jugendhaus Zahnrad)

»Fortnite: Battle Royale« ist bei jungen Leuten sehr angesagt. Als pädagogische Einrichtung hat sich das DRK Kinder- und Jugendhaus Zahnrad zum Ziel gesetzt, aktuelle Trends im Computerspielbereich medienpädagogisch umzusetzen. Am 08. und 09. September 2018 startete die Aktion zum Thema »Fortnite Battle Royale«. Allerdings nicht in digitaler Form am PC, sondern als spannendes Bewegungs- und Actionspiel auf dem Gelände rund ums Zahnrad. Kreativ und interaktiv wurde mit den Jugendlichen das Computerspiel am ersten Tag in ein reales Spiel umgestaltet und am Sonntag dann praktisch durchgeführt.

17:00-17:30
#speakup! - Spiele für die Meinungsfreiheit
Carolina Machhaus (DW Akademie), Manuel Manhard (Spieleentwickler)

Digital verbreitete Falschmeldungen und Propaganda manipulieren Menschen weltweit, schüren Konflikte und provozieren Gewalt. Die Probleme sind bekannt, im Umgang mit diesen Phänomenen herrscht aber allgemein Unsicherheit. Die DW Akademie und die Bundeszentrale für politische Bildung halten mit digitalen Spielen dagegen. Carolina Machhaus (DW Akademie) und Manuel Manhard (Spieleentwickler) stellen einige solcher Spiele vor und diskutieren gemeinsam mit dem Publikum, ob und wie Spiele einen Beitrag zu mehr Meinungsfreiheit und Medienkompetenz leisten können. Im Anschluss können die Spiele ausprobiert werden.

17:30-18:00
Besichtigung Raumschiff

18:00
ENDE


On Friday afternoon, actors from youth work will have the opportunity to present media pedagogical projects from their institutions in order to provide a stage for this important branch of youth aid.

NextLevel17_Tag3_(c)Robin Junicke-2.jpg

Foto: Robin Junicke: Next Level - Festival for Games 2017