Jason Rohrer.jpg
 

jason rohrer

 

Jason Rohrer hat seit 2004 19 Spiele entwickelt, programmiert und veröffentlicht: »Transcend«, »Cultivation«, »Passage«, »Gravitation«, »Perfectionism«, »Idealism«, »Police Brutality«, »Immortality«, »Regret«, »i45hg«, »Crude Oil«, »Between«, »Primrose«, »Sleep Is Death«, »Inside a Star-filled Sky«, »Diamond Trust of London«, »The Castle Doctrine«, »Cordial Minuet« und »One Hour One Life«.

Weitere Infos: Webseite

 

Jason Rohrer wird beim Festival leider nicht dabei sein können, sein Spiel ist jedoch im Programm dabei mit:

KEIN LEICHTES SPIEL / UNEASY PLAY: