Lukas Höh.jpg
 

LUKAS HÖH

 

Lukas Höh ist ein in Köln lebender Interaction Designer und VJ und studierte an der Köln International School of Design, TH Köln. Mit verschiedenen Projekten fokussiert sich Lukas seit ca. 14 Jahren auf die Symbiose von Bewegtbild, Interaktion und Sound. Er ist Mitbegründer des Kölner Büros FLUUR und entwickelt dort interaktive Exponate und raumgreifende digitale Inszenierungen. Außerdem übernahm er von 2010-2016 die kuratorische Leitung des PLATINE Festivals für elektronische Kunst und alternative Spielformen und stellte dort die Grauzone zwischen Computerspiel und Kunst aus. Im Jahr 2018 kuratiert er erstmalig eine Ausstellung im Rahmen des Next Level Festivals im NRW- Forum Düsseldorf.

 

Im Programm dabei mit:

POLARE RÄUME