marnix.jpg
 

Marnix de Nijs

 

Marnix de Nijs ist ein niederländischer Installationskünstler. Als Pionier der holländischen Medienkunst, bringt er seit den 90er Jahren hochkonzeptionelle Mechanismen, Software und Technologien in Einsatz, um interaktive Kunstwerke zu kreieren. Diese spielen mit der Bild-, Sound- und Bewegungsperzeption der Zuschauer*innen. De Nijs Arbeiten untersuchen, wie die zeitgenössische technologische Kultur auf die Sinne einwirken und kontinuierlich die Perzeptionsmodi der Menschen formt. Jüngste Installationen fokussieren sich auf kulturelle Phänomene – und kulturelle Anomalien – eingeleitet durch die technische Evolution. Eine zentrale Idee der Arbeiten ist der Standpunkt, dass Technologie eine führende Kraft bei kulturellen Veränderungen ist. In Exploded Views 2.0., der von ihm auf dem Next Level Festival dargebotenen Installation, untersucht de Nijs die Repräsentation der globalen urbanen Umgebung und kommentiert insofern die prominente Rolle des World Wide Webs, die die Sicht auf die Realität beeinflusst.

 

Im Programm dabei mit:

EXPLODED VIEWS 2.0