Martin-Thiele-Schwez.jpg
 

Dr. Martin Thiele-Schwez

 

Dr. Martin Thiele-Schwez, geboren 1985, studierte Medienwissenschaften an der Universität Bayreuth, der Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne und der Universität Potsdam. 2011 gründete er mit Michael Geithner die Spieleinitiative »Nachgemacht - Spielekopien aus der DDR« und erschloss in die Hintergründe zur Spielekultur der DDR. Unter dem Titel »Playing History« entwickeln Geithner und Thiele-Schwez selbst Lehrspiele, überwiegend im Spektrum von Kultur und Geschichte. Thiele-Schwez verfasste seine Dissertation zum Thema »Spiel, Staat und Subversion«. Tätig ist er als Game-Designer und Projektleiter, mit dem Arbeitsschwerpunkt komplexe Inhalte durch Spieleformen zu vermitteln. Zuletzt veröffentlichte er mit Target Games das Mobilegame »Luther – Die Reise«.

 

Im Programm dabei mit:

ROLAND KLAUT DAS KLO