Judith Ackermann.jpg
 

Prof. Dr. Judith Ackermann

 

Judith Ackermann ist Professorin für Digitale und vernetzte Medien in der Sozialen Arbeit an der FH Potsdam und regelmäßige Gastprofessorin an der School of Design des Politecnico di Milano. Sie war wissenschaftliche Koordinatorin des DFG-Graduiertenkollegs »Locating Media« und ist Initiatorin des internationalen Urban Games Festivals playin’siegen. Seit Oktober 2017 leitet sie gemeinsam mit Marian Dörk und Hanne Seitz das BMBF-Projekt »Digitale Kunstpraktiken in der Kulturellen Bildung. Ästhetische Begegnungen zwischen Aneignung, Produktion und Vermittlung«.

 

Im Programm dabei mit:

SYMPOSIUM »KUNST & DIGITALITÄT«

Foto: Fabian Stürtz