sReichart_FOX_160229_45.jpg
 

Stephan Reichart

 

Stephan Reichart studierte Germanistik Psychologie und Politik in Essen und war im Anschluss als selbstständiger Kommunikationstrainer und Projektberater tätig, u.a. für die Bertelsmann Stiftung, RWE Systems GmbH und Saint Gobain Deutschland AG. Von 2002 bis 2008 war er geschäftsführender Gesellschafter der Spieleentwicklungsfirma Aruba Studios GmbH in Essen. Neben der Spieleentwicklung veranstaltete Reichart bei den Aruba Studios seit 2002 regelmäßig Events, wie seit 2003 die älteste Spieleentwicklerkonferenz Europas Quo Vadis oder seit 2004 den Deutschen Entwicklerpreis. 2008 erfolgte die Neugründung und Ausgliederung des Eventgeschäfts in die Aruba Events GmbH mit Sitz in Köln, deren geschäftsführender Gesellschafter Stephan Reichart bis Oktober 2017 war. Die Aruba Events GmbH ist seit 2010 Veranstalter des gamescom congress im Auftrag des Landes NRW bzw. der Kölnmesse GmbH. Zudem war Reichart von 2004 bis Ende 2010 Hauptgeschäftsführer des G.A.M.E. Bundesverband der Entwickler von Computerspielen e.V. und danach in dessen Vorstand. Dort gestaltete er maßgeblich die anstehende Fusion mit dem zweiten Branchenverband der deutschen Gamesbranche, dem BIU (Veranstalter der gamescom) und berät die Verbände seitdem. Stephan Reichart ist nicht nur als Berater für diverse Games-Unternehmen, Stiftungen, öffentliche Einrichtungen und Banken in den Bereichen Social Media, neue Medien und Influencer Marketing tätig, sondern erreicht über seine eigenen Kanäle auf Facebook, YouTube und LinkedIn aktuell bereits rund 16.000 Abonnenten und Kontakte.

 

Im Programm dabei mit:

GAMES + WIRTSCHAFT: FACHTAG