Ursula Theißen.jpg
 

ursula theissen

Ursula Theißen ist die Geschäftsführerin des Frauenkulturbüros mit Sitz in Krefeld. Sie organisiert Förderprogramme für Künstlerinnen, wie den Künstlerinnenpreis NRW, der zuletzt im Bereich Game Design vergeben wurde, Stipendien für Musikerinnen mit Kindern und ein Internationales Austauschprogramm für Bildende Künstlerinnen mit Georgien und Armenien. Darüber hinaus schafft das Büro Foren, die den Themen Parität, Geschlechtergerechtigkeit und Diversität in Kunst, Kultur und Medien Raum geben, zuletzt das zweitägige Symposium »Wonderlands – Führungspositionen in den Performing Arts« im Schauspiel Düsseldorf.

Im Programm dabei mit:

WORKSHOP: WOMEN IN GAMES

FEEDBACKRUNDE & DISKUSSION: WER SIND DIE VIDEOSPIELHELDINNEN VON MORGEN?